Oh nein! Das Brot ist schon wieder leer und wir wollen gleich essen. Das passiert mir leider öfter. In diesem Fall gibt es dann frische Brötchen. Sie sind innerhalb von 30 Minuten auf dem Tisch. Und was gibt es besseres, als warme Brötchen frisch aus dem Ofen? Das Rezept reicht für 6 Brötchen. Da sie mit Backpulver gebacken werden, sind sie im Gegensatz zu Brötchen aus Hefeteig recht kompakt, aber das stört nicht weiter. Wir backen sie wirklich oft und die Kinder lieben sie, besonders wenn es noch selbst gemachte Marmelade dazu gibt.

Zutaten:

  • 300 Gramm Vollkornmehl
  • 1 Tüte Backpulver
  • 1 TL Salz
  • circa 200 ml Wasser
  • zusätzlich Sesam, Mohn, Kürbiskerne, etc. als Topping

Zubereitung:

Heize den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vor. Knete dann aus den Zutaten einen Teig und forme 6 Brötchen. Glätte oder modelliere sie mit ein wenig Wasser bestreue sie dann bei Bedarf mit Körnern oder was einem sonst noch so einfällt. Im Backofen brauchen sie dann circa 20 Minuten und schon sind sie fertig. Guten Appetit!